Mit Eigenleistung Kosten beim Hausbau sparen

Do it yourself! Viele Arbeiten beim Hausbau lassen sich in Eigenleistung erledigen

Der Hausbau ist die wohl kostspieligste Angelegenheit im Lebensverlauf vieler Bauherren. Allein die Arbeitskraft der für ihn benötigten Handwerker schlägt mit hohen Kostenrechnungen zu Buche.

Oft sind es nur ein paar Tausender, die für das Haus Bauen fehlen. Doch es gibt Mittel und Wege, wie Sie beim Hausbau Kosten sparen können.


Eigenleistung kann Ihr Stichwort sein, mit dem Sie Ihr Eigenheim verwirklichen und Kosten sparen können. Was Sie brauchen sind Handwerksgeschick und die richtige Baufirma, die hinter Ihrem Projekt steht. Manche Baufirma, die Selbstbau- oder Mitbauprojekte ihrer Bauherren unterstützt, schätzt, dass etwa jeder dritte Bauherr beim Hausbau selbst mit Hand anlegt.

Eigenleistung, auch Muskelhypothek genannt

Der Tausch Lohnkosten für Handwerker gegen Eigenleistung, auch Muskelhypothek genannt, lässt in beachtlicher Höhe Kosten sparen. Der Hausbau mit Eigenleistung ist in unterschiedlichen Größenordnungen umsetzbar: Bausatzhaus, Ausbauhaus oder Schlüsselfertiges Haus lauten die Optionen. Wählen Sie anhand einer realistischen Einschätzung Ihres Handwerksgeschicks und der Zeit, die Sie investieren möchten, die für Sie geeignete Variante.

Bausatzhaus, Ausbauhaus oder Schlüsselfertiges Haus

Möchte man mit dem Bausatzhaus das Höchstmaß an Kosten sparen, so muss man 6 Monate bis 2 Jahre für das Haus Bauen einplanen. Für Bauherren, die über die nötige Disziplin verfügen und die von ihrer Baufirma gelieferten Bausätze systematisch verbauen, kann jeder Hausbau-Abschnitt zum intensiven Erlebnis werden.

Insgesamt lassen sich durch den Hausbau in kompletter Eigenleistung inklusive Innenausbau und Gartenarbeiten mehrere zehntausend Euro sparen. Elektroarbeiten sollten aus Sicherheitsgründen unbedingt Fachleuten anvertraut werden. Gewerke wie Dämm-Arbeiten der Außenfassade sowie Heizungs- und Sanitärarbeiten sind ebenfalls bei Facharbeiten gut aufgehoben, denn so vermeiden Sie Fehler, die aufwendige Nachbesserungen nötig machen.

Wer beim Haus Bauen Eigenleistung in überschaubarerem Maß erbringen möchte, geht mit dem Ausbauhaus oder dem Schlüsselfertigen Haus einen passablen Kompromiss ein. Beim Ausbauhaus übernehmen Bauherren den Innenausbau. Die noch offenen Innenbereichsarbeiten für ein Schlüsselfertiges Haus orientieren sich an der mit der Baufirma vereinbarten Ausbaustufe.

Die verschiedenen Hausbau-Optionen lassen vielfältige Wahlmöglichkeiten. Verschaffen Sie sich anhand des Info-Materials, das Ihnen Bau-Kataloge bieten, Eindrücke und erörtern Sie die Möglichkeiten im persönlichen Gespräch mit Ihrer Baufirma.

Gratis Hausbaukataloge bestellen!


[nrelate-related]

Mit Eigenleistung Kosten beim Hausbau sparen: 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
5,00 von 5 Punkten, basieren auf 1 Stimme/n.
Loading...

Bildnachweis: Artikel-Motiv Eigenleistung Hausbau © Rainer Sturm / pixelio.de

Datum in Alle News, Ausbau & Baumaterial, Baurecht & Finanzen, Hausbau & Planung, Strom & Energie