KfW-Award 2013: Bauen und Wohnen einmal unkonventionell!

Bauen und Wohnen einmal unkonventionell


Der KfW-Award Bauen und Wohnen 2013 wartet schon auf seine verdienten Bauherren. Baulücken und Landhaus-Bauherren aufgepasst: Beworben werden kann sich noch bis zum 15. März 2013.

In diesem Jahr gesucht werden Baufamilien oder Baugemeinschaften, die besonders kreativ und unkonventionell bauen oder sanieren – und das in Zentrumslage.

Die KfW-Award 2013 Attribute: entdeckt, gestaltet, wiederbelebt. Ob der Hausbau oder die Sanierung in jüngster Zeit stattgefunden hat oder Sie maximal fünf Jahre in Ihrem kreativen Kleinod wohnen – wenn das KfW Award Motto Ihr Wohngebäude widerspiegelt, sollten Sie die Chance für Ihre Wettbewerbs-Teilnahme nutzen! Energieeffizientes, barrierefreies und generationsübergreifendes Bauen und Sanieren werden besonders positiv bewertet.

KfW-Award 2013: Hauptsache liebevolles Herzstück


Anwärterhaus für den KfW-Award Bauen und Wohnen kann sowohl der Hochbau oder das Designerhaus auf einem Baulücken Grundstück als auch das Mehr-Generationenhaus im Dorfmittelpunkt sein. Die Hauptsache ist, das Teilnehmergebäude belebt den Stadt- oder Dorfkern durch seine ihm eigene, originelle Charakteristik. Wichtig: Das KfW Award 2013 Haus muss mit seiner Umgebung harmonieren.

Da das Wohnen in Ballungsräumen immer gefragter wird, sind gerade der Baulücken Hochbau und das Reihenhaus heiße Kandidaten für den KfW-Award. Ob nun in Stadt- oder Landlage, der generationsübergreifende Bautyp Barrierefreies Haus sowie das moderne Energieeffizienzhaus 55 oder Energieeffizienzhaus 70 rücken immer stärker in den Fokus des Bauherren-Interesses. Auch der diesjährige Award trägt diesen Anliegen Rechnung.

Bauen und Wohnen in Ballungsräumen


Wird unter den Award-Gewinnern ein Baulückenhaus oder ein Reihenhaus sein? Verwunderlich wäre es nicht, denn die Stadt wird ein immer begehrteres Lebensumfeld. Neben dem Baulückenhaus wird speziell das Reihenhaus in vielfältigen Ausgestaltungen ein immer gefeierteres Wohnmodell. Da sein Bau inmitten einer Bauherren-Gemeinschaft stattfindet, beschert es beim Bauen und Wohnen zahlreiche Vorteile.

Insgesamt winken den KfW-Award Gewinnern Preisgelder von 30.000 Euro. 20.000 Euro teilen sich die Plätze eins bis drei, weitere zehn Bauherren-Projekte werden mit immerhin 1.000 Euro geehrt.

Gratis Hausbaukataloge bestellen!


[nrelate-related]

KfW-Award 2013: Bauen und Wohnen einmal unkonventionell!: 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
5,00 von 5 Punkten, basieren auf 2 Stimme/n.
Loading...
Datum in Alle News, Hausbau & Planung, Wohnen & Einrichten