Energie und Heizkosten sparen: 10 wertvolle Heiz-Tipps

energie heizkosten sparen


Aufgrund rapide steigender Kosten für Strom und Heizen steht Energie sparen bei den Deutschen hoch im Kurs. Heizkosten sparen – jeder zweite dreht um Energie zu sparen die Heizung inzwischen deutlich herunter.

Andererseits können in zu kühlen Wohnungen Schimmelbefall und von zu trockener Luft bedingte Atemwegserkrankungen drohen. Hausbau-Kataloge24.de erklärt Ihnen, wie Sie am effektivsten Heizkosten sparen – und zwar ohne dass das Energie sparen Ihren Wohnkomfort schmälert.

1. Nicht durchgehend heizen


Dass man die Heizung im Dauerbetrieb halten muss, ist ein weit verbreiteter Mythos. Energie sparen funktioniert dann am besten, wenn die Heizung über Nacht abgedreht wird.

2. Die richtige Raumtemperatur


Durch weniger Heizen lassen sich am einfachsten Heizkosten sparen. Mit jedem Grad weniger fallen die Heizkosten um 6%. In einer 70-Quadratmeter-Wohnung mit Ölheizung lassen sich auf diese Weise im Mittel 55 Euro jährlich an Heizkosten sparen. Raumtemperatur-Empfehlungen des Deutschen Mieterbundes: Wohnräume: 20 – 22 Grad, Küche: 18 – 20 Grad, Schlafzimmer: 16 Grad, Badezimmer: höchstens 23 Grad.

3. Selektives Heizen


Aus Gebäuden ohne ausreichende Wärmedämmung entweicht die Wärme schnell. Sinnvoll kann es hier sein, nur im Hauptaufenthaltsraum die Heizkörper hochzudrehen und in den Resträumen nicht zu heizen. Wichtig ist allerdings, dabei die Türen geschlossen zu halten. Warme, feuchtere Luft zieht ansonsten in kalte Zimmer, kondensiert dort und lässt Schimmel entstehen.

4. Ausgeglichene Luftfeuchtigkeit


Die richtige Luftfeuchte schützt Ihre Atemwege vor Reizungen und Ihre Räume vor Schimmelbefall. Mit einem Hygrometer lässt sich die Luftfeuchtigkeit leicht kontrollieren. 50% Luftfeuchtigkeit bilden das gesunde Maß, ab 60% ist Lüften angesagt. Kosten Hygrometer: rund 20 Euro.

5. Richtiges Lüften


In der kalten Jahreszeit sollte regelmäßiges Stoßlüften die ständige Fensterkippung ablösen. So lassen sich innerhalb der Heizsaison bis zu 200 Euro an Heizkosten sparen. Hierfür die Heizkörper zunächst abdrehen und die Türen schließen. Dann fünf Minuten lüften, bis beschlagene Fensterscheiben wieder klar sind.

6. Nachtabschaltung


Die Nachtabschaltung der Heizung lässt effizient Energie sparen. Eigenheimbesitzer sind hier klar im Vorteil. Mieter im Mehrfamilienhaus können in Absprache mit ihren Nachbarn die Nachtabschaltung vom Vermieter veranlassen lassen.

7. Programmierbare Thermostate


Mit programmierbaren Thermostaten lässt sich im individuellen Tagesrhytmus heizen. So ist dafür gesorgt, dass die Bewohner nach Feierabend ein warmes Heim vorfinden und während ihrer Abwesenheit bis zu 30% an Heiz Energie sparen. In einem 150 m² Einfamilienhaus kann die Heizkostenersparnis jährlich locker 140 Euro ausmachen. Kosten pro Thermostat: 20 – 30 Euro.

8. Heizkörper frei halten!


Wer Heizkörper hinter schweren Vorhängen oder Möbeln versteckt, riskiert eine Absenkung ihrer Heizleistung um bis zu 15%. Ebenso treiben zugige Türrahmen oder Fenster die Heizkosten in die Höhe.

9. Heizkörper entlüften


Ein Gluckern im Heizkörper beim Aufdrehen deutet auf enthaltene Luft hin. Entlüftet man die Heizung über die Entlüftungsventile bis diese tropfen, ist optimales Heizen wieder sichergestellt.

10. Heizverhalten der Nachbarn


Wer im Doppelhaus, Reihenhaus oder Mehrfamilienhaus wohnt, kann, wenn die Nachbarn regelmäßig heizen, durch weniger Heizen Heizkosten sparen. Möchten die Nachbarn hingegen massiv Energie sparen und sitzen dafür im Kalten, muss die Heizung höher aufgedreht werden. In der Heizkostenabrechnung für die Wohnung im Mehrfamilienhaus wird dies jedoch ein wenig ausgeglichen, da zum Teil auch der Heizenergieverbrauch des gesamten Hauses berücksichtigt wird.

Gratis Hausbaukataloge bestellen!


[nrelate-related]

Energie und Heizkosten sparen: 10 wertvolle Heiz-Tipps: 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
5,00 von 5 Punkten, basieren auf 1 Stimme/n.
Loading...

Bildnachweis: Artikel-Motiv © RainerSturm / pixelio.de

Datum in Alle News, Strom & Energie, Wohnen & Einrichten