Bauleistungs- und Bauherrenhaftpflicht-Versicherung abschließen!

Versicherung Hausbau

Was nützt der schönste Hausbau, wenn Schäden Baustelle die Finanzierung Hausbau zusammenbrechen lassen? – Vorbeugen durch Sicherheiten heißt die Devise.

Nur wer Schäden Baustelle und Bauherr Haftbarkeit mit einkalkuliert, baut wirklich sicher: die Versicherung Hausbau ist ein Muss – unbedingt Bauleistungsversicherung und Bauherrenhaftpflicht Versicherung abschließen!

Beim Hausbau kann immer Unvorhergesehenes passieren, deshalb ist jede Baustelle Risiko Baustelle. Bauleistungs- und Bauherrenhaftpflichtversicherung sollten immer als Sicherheiten im Hintergrund sein.


Bauleistungsversicherung

Eine Baugrube ist nach einem schweren Unwetter mit Regenwasser vollgelaufen, Estrich und frisch gemauerte Wände sind zerstört. Nach einem Sturm liegen eben erst zusammengesetzte Bauteile oder der frisch errichtete Dachstuhl zerschmettert am Boden – alles schon von Bauherren erlebt. Beruhigt sein kann in dieser Situation, wer durch eine Bauleistungsversicherung vorgesorgt hat.

Auch Feuerschäden (meistens prämienfrei über die Rohbau-Feuerversicherung) sowie Diebstahl (z.B. Entwendung einer eben erst eingebauten Badeinrichtung) können in den Versicherungsschutz einbezogen werden. Die Bauleistungsversicherung ist gültig bis zum Einzugsdatum, maximal aber zwei Jahre. Einige Versicherungsgesellschaften gewähren für den Fertighausbau Sondertarife mit sechsmonatiger Laufzeit.


Stellenwert Bauleistungsversicherung

Die Finanzierung Hausbau ist eine Großinvestition, die ohne Versicherung Hausbau ein zu großes Risiko darstellt. Bauleistungs- und Bauherrenhaftpflicht Versicherung sind daher unabdingbar.

Nach Beendigung des Hausbaus schützen Wohngebäudeversicherung und Elementarschadenversicherung vor dem bedrohlichen Gebäudeverlust. Für Mietobjekte ist überdies eine Haus- und Grundbesitzerhaftpflichtversicherung vonnöten.


Bauherrenhaftpflicht Versicherung

Bauherr Haftbarkeit besteht bei jedem Umbau, Anbau, Ausbau oder Neubau. Beispielsweise wenn jemand in eine unbeleuchtete Baugrube fällt oder vom Dach stürzende Dachpfannen parkende Autos treffen, erspart die Bauherrenhaftpflicht Versicherung dem Bauherrn schlimme Folgen.

Die Bauherrenhaftpflicht Versicherung ist gültig bis zum Einzugsdatum, maximal aber zwei Jahre. Auch für diese Versicherung Hausbau gewähren einige Versicherungsgesellschaften Sondertarife für den Fertighausbau mit sechsmonatiger Laufzeit.


Stellenwert Bauherrenhaftpflichtversicherung

Da für alle vom Bau und Baugrundstück ausgehenden Schäden Bauherr Haftbarkeit besteht, die ohne Versicherung Hausbau die Bauherrenexistenz bedroht, ist der Bauherr Schutz durch die Bauherrenhaftpflichtversicherung unverzichtbar. Die Deckungssumme dieser Versicherung Hausbau sollte möglichst hoch angesetzt werden.

Gratis Hausbaukataloge bestellen!


[nrelate-related]

Bauleistungs- und Bauherrenhaftpflicht-Versicherung abschließen!: 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
5,00 von 5 Punkten, basieren auf 1 Stimme/n.
Loading...
Datum in Alle News, Baurecht & Finanzen, Hausbau & Planung