Holzhaus bauen

Holzhaus bauen

Das Holzhaus: urtümlich und hochmodern zugleich

Wer ein Holzhaus bauen möchte, sollte sich jedoch auch über etwaige Nachteile dieser Bauweise informieren. Diese treten allerdings fast ausschließlich im Winter auf.

So kühlen die Wohnräume beispielsweise ein wenig schneller aus als in gemauerten Häusern, und die Raumluft kann zeitweise etwas trocken werden. Insbesondere wer ein Mehrfamilienhaus plant, sollte sich außerdem bewusst sein, dass die Schalldämmung von Holzböden verglichen mit massiven Böden vergleichsweise gering ist. Doch auch hierfür gibt es geeignete Lösungen, wenn man diese eventuellen Probleme von Beginn an berücksichtigt.

Unsere zahlreichen Hausbau Kataloge beinhalten umfassende Informationen zu den verschiedensten Hausbaufirmen, Holzhaus Bauträgern u.v.m. Nutzen Sie diese hilfreiche Möglichkeit, sich bereits vor dem Hausbau zu informieren!

Gratis Hausbau-Kataloge bestellen
und Holzhäuser vergleichen


Ein Holzhaus bauen hat viele Vorteile

Auch jenseits der Alpenregion entdecken immer mehr Menschen die Vorteile eines Holzhauses für sich: Der nachwachsende und ökologisch unbedenkliche Rohstoff ist mittlerweile die Basis für rund 20 Prozent aller neu gebauter Einfamilienhäuser.

Kein Wunder – das Holzhaus bietet nicht nur ein schadstofffreies und komfortables Wohnumfeld, sondern ist dank natürlicher Baumaterialien auch ausgesprochen umweltschonend und bietet sowohl während als auch nach dem Holzhausbau viele Möglichkeiten für Eigenleistungen des Besitzers.

Die hohen wärmedämmenden Eigenschaften von Holz lassen auf den Oberflächen Temperaturen entstehen, die ungefähr der Raumtemperatur entsprechen. Dies hat im Wesentlichen drei Vorteile:

  1. Es entsteht ein dauerhaft behagliches Wohnklima mit angenehmen Temperaturverhältnissen (besonders im Sommer sind die kühlenden Eigenschaften von Vorteil), was sich sehr positiv auf das gesamte Wohlbefinden auswirkt.
  2. Es prädestiniert das Holzhaus geradezu für die Kombination mit regenerativen Heiztechniken wie etwa Solar, da diese mit eher niedrigen Vorlauftemperaturen am besten arbeiten.
  3. Da die Oberflächen nicht gänzlich dicht sind, kann Feuchtigkeit nach außen gelangen. Es kann also niemals zu feucht im Haus werden.

Wo wollen Sie Ihr Holzhaus bauen?

Bauen mit Holz: Holzhäuser vergleichen und bauen!

Das Bauen mit Holz verspricht ein gemütliches Eigenheim, Holzhäuser vergleichen und ein Holzhaus bauen wollen dementsprechend viele Baufamilien. – Zählen auch Sie zu den vom Holzbaustoff Faszinierten, die demnächst ihr eigenes Blockhaus, Schwedenhaus oder Chalet oder ein Ökohaus respektive Biohaus aus Holz verwirklichen wollen?

Beim Bauen mit Holz entsteht ein staubarmes Haus, das außerdem Luftschadstoffe absorbiert – ein Haus wie geschaffen also für Allergiker, die es als Allergikerhaus noch genauer auf sich zuschneiden lassen können.

Ob Sie als Schwedenhaus, Blockhaus, Chalet, Holzhausvilla, Holz-Designerhaus oder in einer anderen Holzbauweise Ihr Holzhaus bauen, beim Bauen mit Holz bekommen Sie es meist mit sehr dicht gewachsenem Holz aus nachhaltigen Beständen zu tun, welches die hohe Energieeffizienz ermöglicht.

Auf zum Holzhäuser vergleichen: Freuen Sie sich auf viel Individualität beim Holzhaus bauen sowie auf den angenehmen Holzduft, der Sie im fertigen Traumhaus erwartet! Ihr Haus in Holzbauweise entsteht als Fertighaus binnen weniger Tage.

Holzhaus bauen: 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
5,00 von 5 Punkten, basieren auf 5 Stimme/n.
Loading...